Schulferien 2016

Bitte beachten Sie unsere geänderten Sprechstundenzeiten in den Schulferien.

ICON – Kariesbehandlung minimal invasiv

Neuerdings ist es möglich, Karies im Anfangsstadium ohne Bohrer zu behandeln. Verschiedene Substanzen werden auf die Zahnoberfläche aufgetragen um zu verhindern, dass die Karies voranschreitet. Dieses schmerzlose Verfahren kann sowohl auf Glattflächen als auch im Zahnzwischenraum angewendet werden.

Wir bieten Ihnen diese schonende Behandlung jetzt in unserer Praxis an!

3-D-Diagnostik jetzt auch in Beverungen

Zahnärztliche Diagnose- und Therapieformen werden immer genauer und komplexer. Hierzu gehört auch die dreidimensionale Darstellung von körpereigenen Strukturen, die einen ganz großen Fortschritt  in der modernen Medizin darstellt. In der Zahnmedizin bedeutet die 3-D-Darstellung der Kiefer (DVT) eine deutliche Verbesserung bei der Behandlungsplanung.

Erstmalig in dieser Region wurde ein solches DVT-Gerät in unserer Praxis in Betrieb genommen. Die großen Vorteile der Technologie liegen darin, dass Behandlungsergebnisse präziser vorhergesagt und Risiken deutlich verringert werden können.  Zahnimplantate können so oft schonender gesetzt werden. Wesentlich erleichtert wird auch die genaue Bestimmung der Lage von Weisheitszähnen oder verlagerten anderen Zähnen und die Diagnostik bei Tumoren und Zysten.